Bestell- und Beratungshotline: Tel. +49 (0) 6136 9221-0

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Hager Schutzschalter und Kleinverteiler

 
 
Hager Schutzschalter und Kleinverteiler
 
 

Leitungsschutzschalter (auch LS-Schalter) werden in Niederspannungsnetzen zum Schutz vor Überströmen eingesetzt. LS-Schalter ersetzen somit in vielen Bereichen die früher verwendeten Schmelzsicherungen. Die selbsttätige Auslösung erfolgt bei der Überschreitung des vorgegebenen Nennwertes oder bei Kurzschlüssen im betreffenden Leitungsnetz, zusätzlich ist eine manuelle Auslösung durch das Betätigen des Kippschalters bzw. Auslösetasters an der Frontseite möglich.


Informieren Sie sich jetzt über Hager Leitungsschutzschalter, Hager Kleinverteiler und Hager Leitungsführungskanäle!

Unsere Hager Topseller
ABB Leitungsschutzschalter, B 16 A, 1-polig Leitungsführungskanal Hager, 40 x 40 mm, reinweiß Leitungsführungskanal Hager, 40 x 57 mm, reinweiß
Leitungsschutzschalter,
B 16 A, 1-polig
Leitungsführungskanal,
40 x 40 mm, reinweiß
Leitungsführungskanal,
40 x 57 mm, reinweiß
FI-Schutzschalter, 40 A,
4-polig, 0,3 A
 
 
Bei Newa Elektro - dem Profo Großhandel für Elektroinstallationsmaterial - können Sie Hager Schutzschalter, Hager Kleinverteiler und Hager Leitungsführungskanäle günstig online kaufen. Informieren Sie in unserem Onlineshop über unsere hochwertigen Hager Produkte.
Unser Sortiment von Hager
 Unser Hager Sortiment
Hager
Leitungsschutzschalter
Hager
FI-Schutzschalter
Hager
FI/LS-Schutzschalter
Hager
Hilfsschalter
 
Hager Leitungsschutzschalter Hager FI-Schutzschalter Hager FI/LS-Schutzschalter Hager Hilfsschalter
Hager
Unterputz-Kleinverteiler
Hager
Aufputz-Kleinverteiler
Zubehör
Hager Kleinverteiler
Hager
Leitungsführungskanal
 
Hager Aufputz-Kleinverteiler Zubehör für Hager Kleinverteiler Hager Leitungsführungskanal
 
 

 
 


Hager Leitungsschutzschalter


In Wohnbereichen etwa ist bei Neuinstallationen nur noch die Verwendung von Leitungsschutzschaltern anstelle von Diazed- oder Neozed-Schmelzsicherungen zulässig, die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen sind bei der Planung und Montage zu berücksichtigen.
Eine selbsttätige Abschaltung des Leitungsschutzschalters kann dabei auf zwei Arten erfolgen: Im Falle eines Überstromes wird der Abschaltmechanismus durch die Erwärmung des integrierten Bimetallstreifens ausgelöst, während bei Kurzschlüssen die Abschaltung durch einen eingebauten Elektromagneten erfolgt.


Nach der Behebung von eventuellen Fehlerquellen im Leitungsnetz kann der LS-Schalter durch die Betätigung des Kippschalters erneut in Betrieb genommen werden, was einen großen Vorteil gegenüber von klassischen Schmelzsicherungen darstellt. Sollte jedoch die auslösende Fehlerquelle wie etwa ein Kurzschluss weiter bestehen, ist eine Wiederinbetriebnahme des LS-Schalters nicht möglich. Diese sogenannte Freiauslösung stellt somit ebenfalls ein wichtiges Sicherheitsmerkmal dieses Sicherungstyps dar.
Leitungsschutzschalter werden sowohl in 1-poligen als auch in mehrpoligen Ausführungen sowie mit unterschiedlichen Nennströmen und Auslösecharakteristiken angeboten.


Unsere hochwertigen Leitungsschutzschalter von Hager sind in 1-poliger bis 4-poliger Ausführung und wahlweise mit innovativer QuickConnect-Technik zur einfachen Steckmontage lieferbar. Je nach Modell und Auslösecharakteristik werden dabei Nennstrombereiche bis 125 Ampere angeboten.


Alle Hager Leitungsschutzschalter sind außerdem zum nachträglichen Anbau von diversen Zusatzeinrichtungen geeignet. Informieren Sie sich jetzt!




Hager FI-Schutzschalter


Fehlerstromschutzschalter (auch RCD, Reststromschutzgeräte oder FI-Schalter) verhindern unzulässig hohe Fehlerströme gegen Erde und stellen somit einen essenziellen Schutz zur Sicherheit von elektrischen Niederspannungsanlagen dar. Solche Fehlerströme können etwa durch Isolationsfehler innerhalb der elektrischen Anlage oder durch angeschlossene defekte Elektrogeräte mit Schutzleiter entstehen. Um in diesen Fällen das Fließen eines unter Umständen lebensgefährlichen Fehlerstromes durch den Körper einer Person bzw. über eine schadhafte Isolierung gegen Erde zu verhindern sowie einer eventuellen Brandgefahr vorzubeugen werden Fehlerstromschutzschalter eingesetzt.


Diese Schutzschalter bieten allerdings keinen Schutz gegen Kurzschlüsse, Überlast oder einem Stromschlag durch das Berühren spannungsführender Leitungen, daher dürfen FI-Schutzschalter nur in Verbindung mit entsprechenden Leitungsschutzschaltern bzw. Sicherungen eingesetzt werden.
Die Verwendung von Fehlerstromschutzschaltern ist in den meisten europäisch Ländern verpflichtend, hier ist auf die Einhaltung der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen zu achten.


Funktionsweise


Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen werden im Haushalts- und Industriebereich in den entsprechenden Niederspannungsverteilern noch vor den Leitungsschutzschaltern eingebaut und trennen beim Überschreiten eines bestimmten Differenzstroms den entsprechenden Stromkreis. Die Trennung erfolgt dabei allpolig bis auf den Schutzleiter.
Mittels einer Test-Taste kann jederzeit die korrekte Funktion des Schutzschalters überprüft werden, wobei zur eigenen Sicherheit empfohlen wird, diesen Funktionstest zumindest halbjährlich durchzuführen.
FI-Schutzschalter sind für verschiedene Bemessungsdifferenzströme erhältlich und werden auch in Kombination mit Leitungsschutzschaltern angeboten.


FI-Schutzschalter von Hager


Unsere Fehlerstromschutzschalter der Marke Hager sind in den Typen A, B, G und HI sowie für Nennströme von 16A bis 100A lieferbar, wobei Bemessungsdifferenzströme zwischen 10mA und 500mA erhältlich sind.
Alle Modelle sind zum nachträglichen Anbau von Zusatzeinrichtungen geeignet. QuickConnect-Klemmen ermöglichen bei einigen Varianten die einfache Steckmontage der Anschlussleitungen.


Informieren Sie sich jetzt über günstige FI-Schutzschalter von Hager!




FI-LS Schutzschalter


Eine Kombination aus FI-Schutzschalter und Leitungsschutzschalter wird als FI-LS Schutzschalter, FI/LS Kombischutzschalter oder RCBO (Deutsch: Fehlerstrom-Schutzschalter mit Überstromschutz) bezeichnet. Diese Geräte bieten gleichzeitig Schutz gegen potenziell gefährliche Fehlerströme sowie vor Kurzschlüssen und Überlast im betreffenden Leitungsnetz.
Die Vorteile dieser kombinierten Schutzeinrichtung liegen auf der Hand: Neben der Platzersparnis beim Einbau müssen auch weniger Anschlussleitungen im betreffenden Niederspannungsverteiler verlegt werden. Die Einbaubreite eines zweipoligen FI-LS Schalters entspricht dabei der Breite eines zweipoligen Leitungsschutzschalters.


Ein weiterer Vorteil des kombinierten FI-LS Schutzschalters besteht darin, dass jeder abgesicherte Stromkreis mit einem eigenen Fehlerstromschutzschalter ausgerüstet werden kann. Somit wird im Fehlerfall bzw. beim Auftreten von Fehlerströmen ausschließlich der betroffene Stromkreis unterbrochen.


Die korrekte Auslösecharakteristik


Die Auslösecharakteristik bestimmt das Auslöseverhalten eines Schutzschalters. Bei FI-Schutzschaltern, Leitungsschutzschaltern wie auch bei kombinierten FI-LS Schaltern werden vornehmlich die Auslösecharakteristiken B und C verwendet. Zum Kabel- und Leitungsschutz in Wohnhausinstallationen wird dabei vorwiegend die Kennzahl B eingesetzt, während sich die Kategorie C für höhere Einschaltströme bei gewerblichem Einsatz eignet. Hohe Einschaltströme können etwa bei der Inbetriebnahme von Transformatoren oder Elektromotoren entstehen.


Hager FI-LS Schutzschalter


Auch für diesen Einsatzzweck bietet Hager die passende Lösung. Hager FI-LS Schutzschalter werden in mehreren Ausführungen mit Nennströmen von 6 Ampere bis 32 Ampere und Auslöseempfindlichkeiten von 10 mA und 30 mA angeboten. Wahlweise sind Modelle mit der Auslösecharakteristik B oder C erhältlich. Module mit QuickConnect-Technik ermöglichen auf Wunsch eine komfortable Steckmontage an den Anschlussklemmen.
Alle Hager FI-LS Schalter sind zudem durch Zusatzgeräte wie Hilfskontakte, Signalkontakte, Arbeitsstromauslöser oder Unterspannungsauslöser erweiterbar. 


Informieren Sie sich jetzt über unsere günstigen Hager FI-LS Schutzschalter

 
 

Katalog anfordern

Jetzt gratis unseren Elektro-Katalog
2016/2017 anfordern!

Online-Katalog

Schauen Sie sich jetzt unseren übersichtlichen
Onlinekatalog an! Jetzt online durchblättern
 
LIEFERUNG ZUR BAUSTELLE

Bereits ab einem Netto-Bestellwert von 75,- Euro liefern wir Ihre Bestellung bundesweit versandkostenfrei.

INDIVIDUELLE FACHBERATUNG

Das NEWA-Fachberater Team unterstützt Sie z.B. bei Ausschreibungen, technischen Fragen oder Problemlösungen.

EINFACH BESTELLEN

Per Telefon, Fax, E-Mail oder im Online-Shop. Schnelle Lieferung und Abrechnung - auch projekt- und baustellenbezogen.

 
NEWA-Vertriebs GmbH
Newa-Vertriebs GmbH
An der Oberhecke 3
D-55270 Sörgenloch
Telefon: 06136 - 9221-0
Telefax: 06136 - 5705
mail@newa-elektro.de
www.newa-elektro.de
Immer informiert
NEWA - Newsletter
Verpassen Sie keine NEWA - Sonderaktion!
Unser Newsletter informiert Sie.